Garten

Freitag, 11. Oktober 2013

Gartenfreunde/innen treffen sich

staudentausch

Montag, 4. Juni 2012

Wettbewerb "Bienenfreundlichster Garten"

berlinsummt-001

Nachbarin Marion Augustin macht auf den Garten-Wettbewerb "Berlin summt" aufmerksam. Es werden bienenfreundliche Gärten gesucht. Mehr dazu hier mit vielen Informationen zur Bedeutung der Bienen in der Stadt.

Montag, 27. Februar 2012

Frühling kommt

Schneegloeckchen-12

Zwischen wintergrauen welken Blätter kommen schon die Schneeglöckchen hervor. Erste kräftige Zeichen, dass der Frühling bald kommt.

Dienstag, 18. Oktober 2011

Der Staudenmarkt

Staudenmarkt-2011

Der alljährliche Staudenmarkt fand diesmal bei Sonnenschein am 16. Oktober nachmittags auf dem Kurländer Platz statt. Nach und nach karrten Nachbarn – auch aus Eichkamp – ihre Pflanzen zum Platz. Die Auswahl war beachtlich, die Stimmung großartig und es fehlte auch nicht an Kaffee und Kuchen – ein großer Dank an die OrganisatorInnen und SpenderInnen.
Inge Schürmann

Freitag, 26. August 2011

Fliedersterben

flieder

Welke Fliederblätter überall - was kann das sein?
Vor zwei Jahren starb plötzlich unser großer alter Flieder. Und nun erwischt es auch die restlichen Fliederbüsche in unsererm Garten: Die Blätter hängen erst welk herunter, bekommen dann braune Flecken und gehen schließlich ganz ein. Ein Blick in die Siedlungsgärten zeigt: Überall das Bild mit den eingerollten Blättern. Nach einer Internetrecherche deutet alles auf die Fliederseuche hin. Verursacher ist ein Bakterium. Danach bliebe nur, die Bäume zu fällen und die kranken Pflanzenteile separat zu vernichten. Oder weiß jemand eine andere Erklärung für das Phänomen?

Mittwoch, 18. Mai 2011

Frische Erde in den Garten investiert

PenErde

Familie Penell hat über Ostern eine neue Erdschicht in ihrem Garten verteilt. Das verbessert den Rasen und gibt Pflanzen Kraft. Eine ganze Fuhre bester schwarzer Erde wurde von der Firma Galafa in Falkensee angeliefert. Die Qualität dieser Erde besteht darin, dass es einem „Erdenwerk“ entnommen wird. Gemischt und gesiebt wird nach Anspruch und Bedarf. Preise und weitere Infos finden sich auf der Webseite www.galafa.de
Einen ganzen Nachmittag bis zum Abend wurde in der Boyenallee mit vereinten Kräften der große Erdberg abgetragen und in Schubkarren in den Garten befördert. Anschließend dauerte die Verteilung der Erdmassen auf dem Boden noch weitere 2 Tage, inklusive dem Erdstich zur Bodenlüftung. Nun hat der saure, sandige Boden eine echte Auffrischung erhalten.

Donnerstag, 16. September 2010

Staudenmarkt Kuli 26. September 2010

Staudenmarkt-09

Kerstin Bröring und Frauen aus der Siedlung laden wieder alle Gartenfans zum Treff auf dem Kurländer Platz ein:

STAUDENKLATSCH & „Neues aus dem Nähkästchen“

Gartenfans und Kreative bieten das Beste aus ihren Gärten und Handarbeitswerkstätten zum Tausch und Verkauf an.

Wann: 26.09.2010, 15 Uhr

Wo: Kurländer Platz, (notfalls im Schutz der Jurte)

Mitbringen: Pflanzen aller Art zum Tauschen oder Verkauf

Kaffee & Kuchen, Teller & Tasse


Möge die Sonne uns so hold sein, wie den Männern beim Fussball.
P.S. Wir freuen uns auch über männliche Besucher!

Mittwoch, 15. September 2010

Der Herbst kommt!

GeraeteIGSH

Ob wir es wollen oder nicht – der Sommer geht. Auch wenn er sich am vergangenen Wochenende noch einmal in Bestform zurück gemeldet hat. Da heisst es in vielen Nachbarsgärten: „Zeit für den Herbstputz“. Zu diesem Zweck können vom Verein zahlreiche Geräte entliehen werden, die die Arbeit erleichtern.
Vereinsmitglieder können auch weiterhin kostenlos folgende Geräte ausleihen:
1. Motorheckenschere
2. Leisehäcksler
3. Benzinrasenmäher
4. variable Leiter mit Abstandshalter

Der bisherige „Gerätewart“ hat sein Amt nieder gelegt. Bei Interesse kontaktieren Sie daher bitte
Kerstin Bröring unter der Telefonnummer 853 9778 oder hinterlassen Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter.

Samstag, 31. Juli 2010

Wunder der Natur

Kaum hatten wir im Garten unseren Teich angelegt, kam auch schon eine große blaugrüne Mosaikjungfer (Aeschna cyanea) zu Besuch. Die Larven - Nymphen - dieser Libellen Art ist bei Teichbesitzern nicht besonders beliebt, obwohl diese Libelle vor dem Aussterben bedroht ist. Die Nymphe lebt nach dem Schlüpfen aus den Eiern, die die Libelle im Wasser ablegt, 2 - 3 Jahre im Teich bevor sie an einem Pflanzenstiel aus dem Wasser klettert und sich in eine fertige Libelle verwandelt. Die Nymphe ist ein Räuber und ernährt sich von Wassertieren, wie z. B. Kaulquappen, kleinen Fischen und sonstigen Tieren. Dieses Jahr habe ich bereits über 10 leere Nymphenhüllen an Blattstielen in unserem Teich gezählt - das Schlüpfen habe ich noch nie beobachten können - bis zum heutigen Tag!
Libelle

Mittwoch, 14. Juli 2010

Sommerrasen grün oder braun

Sommerrasen

Schön sieht der linke Rasen aus, der auch bei größter Hitze ein sattes Grün zeigt. Doch im rechten Bild wird das Elend eines verbrannten braunen Sommerrasens deutlich. Die beiden Varianten zeigen die gegenwärtige Lage in den Gärten unserer Siedlung. Klar ist, dass nur durch stundenlanges Wässern das Gras schön grün bleibt, während der trockene Rasen bis zum nächsten Regen warten muss. Doch dann erholt er sich auch wieder.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Und? Gab es Nachpflanzungen?...
Und? Gab es Nachpflanzungen? Wie sieht es inzwischen...
Marita (Gast) - 27. Mai, 10:06
Novel Dewasa | Cerita...
very interesting article and contain useful information....
novelhot - 25. Jan, 20:03
Belastetes Erbe? Welche...
Zuletzt in der Energieeinsparverordnung von 2013 (EnEV...
BlogNachbarn - 8. Jan, 11:48

BlogNachbarn - 2. Jan, 11:00

BlogNachbarn - 19. Dez, 23:20

BlogNachbarn - 11. Dez, 00:19

BlogNachbarn - 28. Nov, 10:34

BlogNachbarn - 22. Nov, 13:20
Am Freitag, den 25.11.2016...
Am Freitag, den 25.11.2016 öffnet der Waldweihnachtsmarkt...
BlogNachbarn - 18. Nov, 11:07

Homepage und Impressum Siedlerverein IGSH

Suche

 

Status

Online seit 2700 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 27. Mai, 10:06

Aufklärung
Ausflüge
Bahn
BI
BI "Zwischen den Gleisen"
Buecherboxx
Der Tag
Eichkamp
Einbrüche
Empfehlungen
Energie
Entdeckungen
Feste
Funkturm
Garten
Geschichte
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren