Feste

Montag, 4. Juli 2016

...

Kurli-Fruehstueck-2016-001

Mittwoch, 17. September 2014

Freitag treffen sich Nachbarn in der Jurte auf dem Kurländer Platz

jurte-dunkel
Kuerbissuppe-2014
..

Donnerstag, 2. Januar 2014

Neujahrsgrüße

silvester-2013

Kleine Lichter und große Raketen an Silvester 2013. Der Funkturm im Hintergrund wird uns auch weiterhin im Jahr 2014 leuchten.

Donnerstag, 2. Mai 2013

Boule und Bowle auf dem Soldauer Platz

boulen-Mai-13

Frühlingseröffnung der Nachbarn zum 1. Mai auf dem Soldauer Platz. Es gab Erdbeerbowle und es wurde Boule gespielt. Endlich wieder draußen und das wurde reichlich genossen. Nach den langen Wintertagen gab es viel zu erzählen. Und beim Boulen mit den schweren Stahlkugeln gab es mit unserem französichen Nachbarn Jaques einen richtigen Profi, von dem man die beste Wurftechnik lernen konnte.

Mittwoch, 2. Januar 2013

Höllisches Silvester auf dem Teufelsberg

sylvester-teufelsberg-2012

Jahreswende auf dem Teufelsberg? Da tippen sich die meisten Nachbarn in der Siedlung Heerstraße und Eichkamp an die Stirn – nö, nicht mit uns! Und, war es wirklich so schlimm? Mitten im Grunewald entwickelt sich ein anschwellender Krach zwischen 23 Uhr mit infernalischer Steigerung um Mitternacht und danach langsam abschwellend bis mindestens 1 Uhr. Raketen starten sekündlich im Stakkato, geben für kurze Momente feurige Lichtkompositionen ab und fallen funkensprühend in die Baumwipfel, wo sie dann (hoffentlich) schnell erlöschen. Das ist dann gut für den Wald, wenn es nicht brennt. (Wohin sich die verschreckte Tierwelt verkriecht, danach fragt der Großstädter natürlich nicht). Übrigens ist das Feuerwerk ganz schön teuer, aber sehenswert. Menschenmassen strömen auf den Trümmerberg, dessen Statik immerhin so stabil trotz des lockeren Kriegsmüll ist, dass er nicht bei den in Tausenden zählenden Partybesuchern in sich zusammensackt. Aber wer sich für Sylvester auf dem Teufelsberg begeistert, sucht wohl auch das irrste Event von Berlin. Das betonen alle, die als Touristen an diesen Ort strömen. Es werden von Jahr zu Jahr immer mehr. Und es ist doch ein Wunder, dass in diesem Chaos von Qualm, Gestank, Krach, frontähnlichen Raketenabschüssen und Böllern mit dazwischen fuhrwerkenden Laserstrahlern das feiernde Volk immer noch lacht, sich gegenseitig umarmt, ins Handy brüllt, aber zum Glück niemand verletzt wird. Es ist ja auch keine Polizei oder Erste Hilfe zu sehen. Am Ende rennen alle den Berg hinab, stolpern über dunkle Wege, lachen und rennen zur nächsten Party. Und wir gehen um die Ecke nach Hause in unsere stillen Alleen zurück und wundern uns, wie verrückt sich Berlin auf dem Teufelsberg gebärdet hat.
In den letzten zwanzig Jahren Teufelsbergfeier zu Sylvester fällt auf: Es gibt eine Zweiteilung zwischen den Besuchern: Die Feuerwerksakteure und die Zuschauer, wobei die einen großzügig investieren und die anderen kostenlos konsumieren. Früher kamen die Leute mit kleinen Feuerwerkskörpern, wie zum Beispiel harmlosen Zisselmännchen („Pfennigschwärmer“) und Wunderkerzen, die Kinder wie Erwachsene gerne abbrannten. Heute kommen die Pseudoprofis mit Raketenbatterien in vollbeladenen Rucksäcken und ziehen ihr Manöver ab. Die bedienen dann ihre Abschussrampen und die anderen schauen eingeschüchtert zu.
Na gut, jedenfalls war es laut und bunt und das neue Jahr konnte mit Donnerschlag beginnen.

Montag, 13. August 2012

Sommerfest auf dem Kurländer Platz


Das Sommerfest des Siedlervereins war ein voller Erfolg! Zeitweilig wurden bis zu 130 anwesende Besucher gezählt und es gab viel Kommen und Gehen, weil eben viele Leute mehrere Termine haben. Bei Kuchen, am Grill und Getränken konnten sich alle verköstigen. Eine Band mit Sängerin heizte die Stimmung an und bei Kurlis NEXT TOP MODEL gab es junge Schönheiten zu sehen. Vielen Dank an die Organisatoren und Helfer!

Donnerstag, 2. August 2012

...

sommfest-2012-klein

Samstag, 17. Dezember 2011

Weihnachtspunch auf dem Kurländer Platz

adventspunch-2011

Gute Stimmung am 17. Dezember auf dem Kuli. Die Lampions an der Jurte lockten viele Nachbarn herbei, die sich gerne aus dem Feuertopf mit Glühwein bedienen ließen. Dazu wurden Schmalzstullen und Weihnachtsplätzchen gereicht. Was braucht der Mensch mehr, um in Stimmung zu kommen? Neben Nachbargesprächen gab es dann noch als kleinen Höhepunkt den Secondhand-Juleclub. War auch schön, zu sehen, wie gebrauchte Dinge von einer Hand in eine andere gingen und wieder für Überraschung sorgten.

Dienstag, 16. August 2011

Die Modenschau auf dem Sommerfest

war ein großer Hit. Im Vorfeld kamen Zweifel auf, ob eine Kopie von Germany´s next top model nicht eine Nummer zu groß oder auch für die Teilnehmenden einfach nur peinlich wäre. Doch dann zeigte sich, dass es doch viel Spaß macht, sich zu verkleiden und über den catwalk eines IKEA Resteteppichs anmutig zu laufen. Das war sehr schön und die Jury fand es umwerfend und vergab Preise, ohne es allzu ernst zu meinen. Vielen Dank an die Mädchen und den Jungen, sich als Models zu präsentieren. Es war Eure Show und Ihr seid gut!
IMG_2181

Montag, 15. August 2011

Sommerfest mit Sonne

IMG_2112

Die regengeplagten Nachbarn waren dankbar, doch noch ein sonniges Sommerfest auf dem Kurländer Platz am Sonnabend erleben zu dürfen. Der Termin war ideal, weil das Ferienende bei meist (in Deutschland) unerfreulichem Wetter so einen schönen Abschluss fand. Viele waren gekommen, um zu reden, vom Urlaub zu erzählen, Tischtennis zu spielen, dem Schmied bei der Arbeit zuzusehen, am Grill und bei den Getränken zu stehen und den jungen Schönheiten bei einer Modenschau zuzusehen.
IMG_2109

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Und? Gab es Nachpflanzungen?...
Und? Gab es Nachpflanzungen? Wie sieht es inzwischen...
Marita (Gast) - 27. Mai, 10:06
Novel Dewasa | Cerita...
very interesting article and contain useful information....
novelhot - 25. Jan, 20:03
Belastetes Erbe? Welche...
Zuletzt in der Energieeinsparverordnung von 2013 (EnEV...
BlogNachbarn - 8. Jan, 11:48

BlogNachbarn - 2. Jan, 11:00

BlogNachbarn - 19. Dez, 23:20

BlogNachbarn - 11. Dez, 00:19

BlogNachbarn - 28. Nov, 10:34

BlogNachbarn - 22. Nov, 13:20
Am Freitag, den 25.11.2016...
Am Freitag, den 25.11.2016 öffnet der Waldweihnachtsmarkt...
BlogNachbarn - 18. Nov, 11:07

Homepage und Impressum Siedlerverein IGSH

Suche

 

Status

Online seit 2700 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 27. Mai, 10:06

Aufklärung
Ausflüge
Bahn
BI
BI "Zwischen den Gleisen"
Buecherboxx
Der Tag
Eichkamp
Einbrüche
Empfehlungen
Energie
Entdeckungen
Feste
Funkturm
Garten
Geschichte
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren